Sanders Winzersekt Riesling

Walfried Sander verarbeitet seine guten Rieslingtrauben zu einem schlanken Grundwein und lässt ihn in der Sektkellerei am Turm versekten. Er wird dort traditionell auf der Flasche zu Sekt vergoren, dann gerüttelt und bleibt neun Monate auf der Feinhefe. Edler Aperitif mit fruchtig-knackigen Noten und einer feinen Perlage, ideal für feierliche Anlässe